FOTO BILD BERLIN 2002
Teilnehmer 2002
Daniela Finke, Berlin

Realität oder Fiktion? Fotografie als digitale Inszenierung.
Daniela Finke: Hostessen
Hostesses 60×80 cm

Die Arbeiten von Daniela Finke sind Momentaufnahmen von Alltagssituationen, die durch extreme Blickwinkel und ungewohnte Farbgebungen eine neue Wirklichkeit erhalten. Digitale Bildbearbeitung schafft eine atmosphärische Verdichtung und irreale Akzente.

Daniela Finke, geboren 1958 in Hannover, lebt in Berlin. Ihre Stationen: Studium der Theater- und Medienwissenschaft, Regieassistenz an Berliner Bühnen, Gründung der Media Agentur PLASH, Head of Mediaservice der Werbeagentur Scholz & Friends Berlin, Dozentin für Kommunikationsmanagement. Seit vier Jahren Fotografie und digital imaging.

Die Fotoserie "Instant Karma" entstand auf einer Reise durch Thailand: Business und Buddhismus - wie gestaltet sich Karma heute? Welche Realität leben Hostessen in Tempelanlagen? Häufiges Bildmotiv: Situationen der Bewegung, - eingefroren, verfremdet und doch erkennbar.


Kontakt:
www.danielafinke.de


- Teilnehmer 2002

Intro
Details
Rückblick
Presseinfo
Kontakt
Veranstalter
English Version
© 2001 - 2002 www.foto-bild-berlin.de | Impressum | Webmaster | Sitemap