FOTO BILD BERLIN 2002
Teilnehmer 2002
wrapped: Bananenverpackung Manuela Höfer, London

1965 geboren in Jena.
Nach einer Ausbildung als Fotolaborantin arbeitete Manuela Höfer erst als Betriebsfotografin bei Carl Zeiss Jena.
Später eröffnete sie ein Fotolabor in Saalfeld.
1989 kam sie über Ungarn nach Bayern und absolvierte dort in Bayreuth eine Ausbildung als Fotografin.
1991 bis 1993 studierte sie Fotografie an der Hochschule für Film, Fernsehen und Fotografie FAMU in Prag.
Nach zwei Jahren in Berlin lebt sie seit 1995 in London. Dort gründete sie 1996 auch die Galerie Original Photographic Prints.

Zahlreiche Einzelausstellungen sowie Ausstellungsbeteiligungen in verschiedenen Ländern Europas. Manuela Höfers Fotografien werden durch die Fotoagenturen Getty images und Corbis vertreten.


Wrapped
Diese Bilder von Verpackungen entstanden als Fotogramme, also ohne Kamera. Die Objekte wurden unter eine Lichtquelle auf lichtempfindliches Papier gelegt. Auf der Grundlage dieses Papiernegatives entstand, nach einer Vielzahl von Prozessen, als Endprodukt ein Barytabzug. Ebenso wie das Papiernegativ, zeigt auch dieser Barytabzug das abgelichtete Objekt in Originalgröße.

Fasziniert davon, was man alles verpacken kann, wählte Manuela Höfer für Ihre Serie diese Technik, um diese Ikonen unserer Zeit zu dokumentieren und herausgelöst aus der Warenwelt zu präsentieren.


Kontakt:
info@hofer-photo.com
www.hofer-photo.com


Teilnehmer 2002

Intro
Details
Rückblick
Presseinfo
Kontakt
Veranstalter
English Version
© 2001 - 2002 www.foto-bild-berlin.de | Impressum | Webmaster | Sitemap